Dr. Tobias Burger leitet ab sofort die Business Unit ASL EMEA, Ralph Riehl übernimmt die Business Unit ASL Americas.

Kempten, 16. Februar 2021 – Dachser Air & Sea Logistics (ASL) hat das Management seiner Geschäftseinheiten in den Regionen Europe, Middle East & Africa (EMEA) und Americas neu aufgestellt.

Die Position des Managing Director ASL EMEA übernimmt Dr. Tobias Burger, der als Deputy Director ASL bereits die strategische Weiterentwicklung des Geschäftsfelds Air & Sea Logistics verantwortet. Vor seinem Wechsel in die Luft- und Seefrachtsparte leitete der 43-jährige bei Dachser den Bereich ‚Corporate Governance & CEO Office‘. Dr. Burger folgt auf Thomas Krüger, der das Luft- und Seefrachtgeschäft in der EMEA-Region seit 2016 geführt hat.

Die Verantwortung für die Business Unit ASL Americas wird ab sofort auf den 55-jährigen Ralph Riehl übertragen. Vor seinem Start bei Dachser war der erfahrene Manager knapp 30 Jahre lang für den Logistikkonzern Panalpina, heute DSV Panalpina, tätig und bekleidete in dieser Zeit Führungspositionen in Frankreich, Singapur und in den USA. Zuletzt war Riehl als Senior Vice President of Sales für den gesamten Vertrieb von DSV Panalpina in Nord- und Lateinamerika zuständig. Riehl übernimmt die Position des Managing Director ASL Americas von Guido Gries, der das Dachser-Geschäft in der Region seit 2012 geführt hat.

„Wir danken Thomas Krüger und Guido Gries für ihre langjährige und engagierte Arbeit in der Geschäftsentwicklung und Integration unseres Luft- und Seefrachtnetzes und wünschen ihnen für die berufliche und persönliche Zukunft alles Gute“, erklärt Edoardo Podestà, COO Air & Sea Logistics bei Dachser.

„Dr. Tobias Burger und Ralph Riehl werden durch ihre optimale Kombination aus interner und externer Expertise neue Impulse für die nachhaltige und profitable Entwicklung von Dachser Air & Sea Logistics in ihren Regionen setzen. Sie werden dadurch die Entwicklung von global integrierten, wertschöpfenden Kundenlösungen konsequent vorantreiben.“

Über Dachser:

Das Familienunternehmen Dachser mit Hauptsitz in Kempten, Deutschland, bietet Transportlogistik, Warehousing und kundenindividuelle Services innerhalb von zwei Business Fields: Dachser Air & Sea Logistics und Dachser Road Logistics. Letzteres teilt sich in die beiden Business Lines Dachser European Logistics und Dachser Food Logistics auf. Übergreifende  Kontraktlogistik-Services sowie branchenspezifische Lösungen ergänzen das Angebot. Ein flächendeckendes europäisches sowie interkontinentales Transportnetzwerk und komplett integrierte Informationssysteme sorgen weltweit für intelligente Logistiklösungen.

Mit rund 31.000 Mitarbeitern an weltweit 393 Standorten erwirtschaftete Dachser im Jahr 2019 einen konsolidierten Netto-Umsatz von rund 5,7 Milliarden Euro. Der Logistikdienstleister bewegte insgesamt 80,6 Millionen Sendungen mit einem Gewicht von 41,0 Millionen Tonnen. Dachser ist mit eigenen Landesgesellschaften in 44 Ländern vertreten.

Weitere Informationen zu Dachser finden Sie unter www.dachser.de

Dr-Tobias-Burger
Ralph Riehl
C95 - dritte Runde

Mittlerweile geht die C95 Verordnung in die dritte Runde.

Abseits vom Einheitsbrei bietet COS Training und Consulting inhaltliche Innovationen in den einzelnen Modulen an
WALTER LAGER BETRIEBE
Ihr Warenlager im Süden von Wien
Zollexpress
einfach ein bisschen mehr Express!
Lehrgang in 8 Tagen um die Welt-der-Logistik
Flott Trans Group
Flott Trans Group