(PresseBox) Hannover, 31.08.2020 Auf Grund der anhaltenden Corona-Pandemie sowie der immer noch sehr einschränkenden Hygiene- und Abstandsregelungen für Veranstaltungen kann der TRANS4LOG Kongress in diesem Jahr leider nicht wie geplant stattfinden.

Stattdessen wird der 4. TRANS4LOG Kongress am 30.09.2020 in die digitale Welt umziehen. Unter dem Motto „Digital NOW!“ bietet der diesjährige TRANS4LOG Kongress ein abwechslungsreiches digitales Programm in kompakter Form, das konkrete Anknüpfungspunkte und entsprechende innovative Lösungsansätze für die Digitalisierung des eigenen Unternehmens in den Mittelpunkt rückt.

Im Themenblock „Future of Logistics“ vermitteln Ihnen renommierte Keynote Speaker mit Ihren Impulsvorträgen Inspirationen für die eigene strategische Ausrichtung. Innovativen Ideen, smarte Lösungen und neue Geschäftsmodelle stehen im Mittelpunkt des Themenblocks „Logistics Startups“, bei dem sich junge Logistik-Startups interaktiv präsentieren. Der abschließende „Logistics Fight Club“, bei dem strategische Fragestellungen der Digitalisierung kontrovers und kämpferisch diskutiert werden, verspricht Spannung bis zum Schluss.

Digital NOW! Der TRANS4LOG Digital-Kongress findet live, interaktiv und dialogorientiert statt und bietet unterschiedliche Networking-Angebote, um Fragestellungen rund um das Thema Transformation und Logistik 4.0 zu diskutieren. Die Teilnahme an der Veranstaltung ist kostenfrei.

Sollten Sie an diesem Termin nicht teilnehmen können, melden Sie sich trotzdem gern an! Wir senden Ihnen im Nachgang der Veranstaltung die Dokumentation (Podcasts, Videoclips, etc.) zu.

Programm und Anmeldung unter www.TRANS4LOG.de

Über den Logistikportal Niedersachsen e.V., Logistikportal Niedersachsen e.V.

Der Verein Logistikportal Niedersachsen ist als zentrale Dachorganisation zum Thema Logistik in Niedersachsen konzipiert. Er ist der zentrale Ansprechpartner für alle Fragen und Themen der Logistik aus und in Niedersachsen. Die niedersächsischen Logistikstandorte bieten gemeinsam mit der niedersächsischen Logistikindustrie maßgeschneiderte Lösungen für regionale, nationale
und internationale Märkte für Transport, Distribution und Mehrwertdienstleistungen an.

Der Verein richtet sich an alle mit Logistik betrauten Akteure in Niedersachsen / Norddeutschland und bringt Logistikwirtschaft, Verladerschaft (Industrie, Handel), logistische Regionen und Standorte sowie entsprechende Fachleute im Rahmen eines gemeinsamen Netzwerkes zusammen.

Ziele und Aufgaben des Logistikportal Niedersachsen e.V.

Der Verein "Logistikportal Niedersachsen" bündelt die unternehmerischen und regionalen Interessen und versteht sich als Impulsgeber sowie als Partner für alle an der Weiterentwicklung der Logistik in Niedersachsen beteiligten Akteure.

Die Stärkung der vorhandenen Logistikkompetenzen am Wirtschaftsstandort Niedersachsen, die Profilierung des Logistikstandortes Niedersachsen, die Herbeiführung eines positiven "Logistik - Klimas" sowie die Schaffung von geeigneten Marktzugängen auf überregionaler, bundesdeutscher und internationaler Ebene sind zentrale Zielsetzungen und Aufgaben des Vereins.

Ansprechpartner

Gunnar Lehmschlöter
Telefon +49 (511) 357792-18

TRANS4LOG Digital-Kongress
C95 - dritte Runde

Mittlerweile geht die C95 Verordnung in die dritte Runde.

Abseits vom Einheitsbrei bietet COS Training und Consulting inhaltliche Innovationen in den einzelnen Modulen an
WALTER LAGER BETRIEBE
Ihr Warenlager im Süden von Wien
Logistik Newsletter Service
Bleiben Sie bei Ihren Kunden präsent
Zollexpress
Zollexpress - einfach ein bisschen mehr Express!
Lehrgang in 8 Tagen um die Welt-der-Logistik