Lauterach, 22. September 2020. Das neue, digitale Kundenportal von Gebrüder Weiss heißt myGW. Es steht ab sofort allen Kunden des Unternehmens in Österreich, Deutschland, der Schweiz, Tschechien, Ungarn und der Slowakei zur Verfügung. Gebrüder Weiss deckt mit myGW die Services aller Geschäftsbereiche ab und möchte seinen Kunden damit einen einfachen und jederzeit verfügbaren Zugang zum Unternehmen bieten. So kann die komplette Kommunikation mit dem Logistikdienstleister von nun an auch online abgewickelt werden. Das Portal ist bereits seit dem Frühjahr 2020 bei Pilotkunden erfolgreich im Einsatz. Die Ausweitung auf weitere Länder ist geplant.

„Mit myGW haben wir eine digitale Plattform geschaffen, auf der wir unseren Kunden Echtzeitinformationen zu ihren Warenströmen liefern. Und das bereichsübergreifend für Landtransporte, Luft- und Seefracht sowie Lagerlogistik. Das schafft maximale Transparenz und erleichtert den Informationsfluss in der kompletten Lieferkette“, sagt Wolfram Senger-Weiss, Vorsitzender der Geschäftsleitung von Gebrüder Weiss. „Mit myGW sind unsere Kunden auch ihren eigenen Kunden gegenüber jederzeit auskunftsfähig, was den exakten Status quo ihrer Sendungen angeht. Das ist ein großer Vorteil.“

So wurde auch im Zuge der Entwicklungsphase großer Wert auf Anwenderfreundlichkeit gelegt und daher eng mit Kunden zusammengearbeitet. „Durch die Unterstützung unserer Pilotkunden haben wir es erreicht, das neue Portal noch enger auf die Bedürfnisse der Anwender zuzuschneiden. Nach Abschluss der Pilotphase kann das Portal nun sofort von allen Usern ohne Einschränkungen genutzt werden“, ergänzt Wolfgang Brunner, der Projektleiter des myGW-Kundenportals. „Das Handling von myGW ist selbsterklärend. Die Rückmeldungen zeigen, dass das Portal durch Komfort und Übersichtlichkeit punktet. Die daraus resultierende Zeitersparnis stiftet einen zusätzlichen Mehrwert.“

Die Digitalstrategie von Gebrüder Weiss: „Das Beste aus beiden Welten“

Die Einführung des Kundenportals myGW ist ein weiterer wichtiger Schritt innerhalb der Digitalisierungsstrategie von Gebrüder Weiss, die Wolfram Senger-Weiss so beschreibt: „Wir haben weltweit über 150 Standorte und vertrauen auf das Können von über 7.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. So aufgestellt verfügen wir über eine starke Kompetenz in der physischen Abwicklung von Transport- und Logistikaufträgen. Dieses klassische Können ergänzen wir nun Schritt für Schritt um neue digitale Angebote, die ein in der Logistik bislang unerreichtes Kundenerlebnis ermöglichen. Mit unserem Commitment zu operativer und digitaler Exzellenz möchten wir unseren Kunden das Beste aus beidenWelten bieten und uns nachhaltig als ein Qualitätsführer in unserer Branche behaupten.“ Weitere Informationen: https://www.gw-world.com/de/mygw/

Über Gebrüder Weiss

Mit über 7.300 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern, 150 firmeneigenen Standorten und einem Jahresumsatz von 1,7 Milliarden Euro (2019) zählt Gebrüder Weiss zu den führenden Transport- und Logistikunternehmen Europas. Unter dem Dach der Gebrüder Weiss Holding AG mit Sitz in Lauterach (Österreich) fasst das Unternehmen neben seinen Hauptgeschäftsbereichen Landtransporte, Luft- und Seefracht sowie Logistik auch eine Reihe von hoch spezialisierten Branchenlösungen und Tochterunternehmen zusammen – darunter u.a. die Logistikberatung x|vise, tectraxx (Branchenspezialist für High-Tech-Unternehmen), dicall (Kommunikationslösungen, Marktforschung, Training), Rail Cargo (Bahntransporte) und der Gebrüder Weiss Paketdienst, Mitgesellschafter des österreichischen DPD. Diese Bündelung ermöglicht es dem Konzern, schnell und flexibel auf Kundenbedürfnisse zu reagieren. Mit einer Vielzahl an ökologischen, ökonomischen und sozialen Maßnahmen gilt das Familienunternehmen, dessen Geschichte im Transportwesen mehr als 500 Jahre zurückreicht, heute auch als Vorreiter in puncto nachhaltigem Wirtschaften.

Mit myGW bietet Gebrüder Weiss seinen Kunden eine digitale „All-in-one-Lösung“
C95 - dritte Runde

Mittlerweile geht die C95 Verordnung in die dritte Runde.

Abseits vom Einheitsbrei bietet COS Training und Consulting inhaltliche Innovationen in den einzelnen Modulen an
Zollexpress
Zollexpress - einfach ein bisschen mehr Express!
Flott Trans Group
Flott Trans Group
WALTER LAGER BETRIEBE
Ihr Warenlager im Süden von Wien
Lehrgang in 8 Tagen um die Welt-der-Logistik