- für Pollmeier - Europas größter Laubholzproduzent beauftragte Xvise damit, ein vorliegendes Logistikkonzept zu prüfen. Die Consultants nahmen Planungsvorgaben und Status quo unter die Lupe und schufen ideale Bedingungen für das Umsetzungsprojekt.

Das deutsche Unternehmen Pollmeier betreibt in Creuzburg (Thüringen), Malchow (Mecklenburg-Vorpommern) und Aschaffenburg (Bayern) die modernsten, leistungsfähigsten Laubholzsägewerke Europas. Am Firmensitz in Aschaffenburg wurde im vergangenen Jahr ein Logistikprojekt initiiert. Mit dem geplanten Lager verfolgte der Kunde zwei korrespondierende Ziele: Durch die Schaffung erweiterter Logistikkapazitäten wollte man die Fertigerzeugnis-Halle entlasten. In der Folge sollte dort die Wertschöpfung über das Angebot zusätzlicher Dienstleistungen wie Zuschnitt und Hobeln weiter vertieft werden. Xvise sollte bei diesem Vorhaben die nötige Planungssicherheit gewährleisten.

Kleiner Aufwand – große Wirkung
Zuerst wurde gemeinsam mit dem Kunden Pollmeier ein halbtägiger „Konzeptrüttelungs-Workshop“ durchgeführt. Diese Methode ist für Unternehmen nicht nur äußert effizient, um mit geringem Aufwand wertvollen Output für die Planung zu erhalten, sondern zugleich finanziell interessant: Denn die Kosten für den Workshop werden in Abzug gebracht, sofern Xvise den Planungsauftrag im Anschluss erhält.

Kritische Außensicht
Mit kritischem Blick von außen wurden die Planungsprämissen untersucht, der Planungsstand und die unterschiedlichen Layouts bewertet. Im Bereich Lagertechnik wurde die zum Einsatz kommende Technik kritisch geprüft, um unter der Vielzahl an verfügbaren Lösungen am Markt jene zu finden, die den Anforderungen am besten entspricht. Im Zuge der Zusammenarbeit wurden außerdem relevante Aspekte des Logistikprojekts aufgezeigt, die noch nicht abschließend geklärt worden waren. Und natürlich wurden auch ganz konkrete Optimierungspotentiale herausgearbeitet.

Objektiv und lösungsorientiert
Logistikkonzepte vor der Umsetzung nochmals auf den Prüfstand zu stellten, empfiehlt sich in verschiedener Hinsicht: wir als Berater liefern objektive, lieferantenunabhängige Informationen zur Planung wie auch zur Lagertechnik. Alternative Lösungsvorschläge werden zur Diskussion gestellt. Und nicht zuletzt werden eventuelle Planungslücken erkannt, die in weiterer Folge unter anderem zu Zeitverzögerungen und Kostensteigerungen führen können. https://www.xvise.com/

Planungssicherheit durch professionelle Außensicht für Pollmeier
außerordentlicher Lehrabschluss SPEDITIONS- KAUFFRAU / -KAUFMANN berufsbegleitend

außerordentlicher Lehrabschluss SPEDITIONS- KAUFFRAU / -KAUFMANN berufsbegleitend

Sie nutzen modernste Lernmethoden wie VR Brillen und e-learning - Sie erlangen damit die Berechtigung, die Berufsreifeprüfung zu absolvieren - Sie erzielen durch das Training mit Praktikern: zusätzliche Fähigkeiten mit Schwerpunkt Digitalisierung in der Logistik.
Lehrgang in 8 Tagen um die Welt-der-Logistik
WALTER LAGER BETRIEBE
Ihr Warenlager im Süden von Wien
Zollexpress
einfach ein bisschen mehr Express!
Flott Trans Group
Flott Trans Group