- für bestimmte Produktkategorien - Vollumfängliche Umsetzung des Zulassungsprogramms / Konformitätszertifikat als Voraussetzung für Export nach Marokko / TÜV Rheinland führt Konformitätsbewertung durch - 

(PresseBox) Köln, 07.04.2021 Das marokkanische Ministerium für Industrie, Handel, Investitionen und digitale Wirtschaft hat die Anforderungen des verpflichtenden Zulassungsprogramms verschärft. Seit dem 17. März 2021 sind neue Normen im Rahmen dieses Programms verpflichtend anwendbar. Zusätzlich zu den Erweiterungen der bisherigen Normen wurden damit weitere Waren in die Liste der regulierten Produkte aufgenommen. "Da Marokko ein wichtiger und attraktiver Zielmarkt ist, sind die Neuerungen von großer Bedeutung. Sie stellen sicher, dass qualitätsgeprüfte und sichere Waren nach Marokko importiert werden", erläutert Fares Naouri, Senior Vice President, Government Inspections and International Trade bei TÜV Rheinland. Die Rolle von TÜV Rheinland als autorisierte Inspektionsgesellschaft für das marokkanische Programm zur Konformitätsbewertung besteht darin, zu überprüfen, dass die zu importierenden Waren den definierten nationalen Normen entsprechen. „Die zusätzlichen obligatorischen Normen steht im Einklang mit den kontinuierlichen Bemühungen des marokkanischen Ministeriums, die Gesundheit und Sicherheit der marokkanischen Verbraucher zu schützen", erklärt Fares Naouri.

Konformitätszertifikat als Basis für Einfuhr von Produkten  TÜV Rheinland als autorisierte Inspektionsgesellschaft für das Programm kann Vorab-Inspektionen durchführen sowie die erforderlichen Konformitätszertifikate für die Exportprodukte ausstellen. Mit dem Zertifikat belegen Hersteller und Händler, dass sie die marokkanischen Vorgaben einhalten, stellen eine reibungslose Zollabfertigung sicher – und sparen so Zeit und Kosten. Zu den Produkten, die durch das Programm zur Konformitätsbewertung reguliert sind, zählen unter anderem elektrische Produkte, Kfz-Ersatzteile und neuerdings auch Schuhe, Blattfedern und bestimmte Arten von Schläuchen.

Mehr Details zu den Produktkategorien und dem Erhalt von Konformitätszertifikaten erhalten Interessenten hier: tuv.li/Marokko

Über TÜV Rheinland

Sicherheit und Qualität in fast allen Wirtschafts- und Lebensbereichen: Dafür steht TÜV Rheinland. Mit mehr als 21.400 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern und einem Jahresumsatz von 2,1 Milliarden Euro zählt das vor rund 150 Jahren gegründete Unternehmen zu den weltweit führenden Prüfdienstleistern. Die hoch qualifizierten Expertinnen und Experten von TÜV Rheinland prüfen rund um den Globus technische Anlagen und Produkte, begleiten Innnovationen in Technik und Wirtschaft, trainieren Menschen in zahlreichen Berufen und zertifizieren Managementsysteme nach internationalen Standards. Damit sorgen die unabhängigen Fachleute für Vertrauen entlang globaler Warenströme und Wertschöpfungsketten. Seit 2006 ist TÜV Rheinland Mitglied im Global Compact der Vereinten Nationen für mehr Nachhaltigkeit und gegen Korruption. Website: www.tuv.com

Ansprechpartner: Antje Golbach
Pressesprecherin Systeme
Telefon +49 (221) 806-4465

Market Access Service
außerordentlicher Lehrabschluss SPEDITIONS- KAUFFRAU / -KAUFMANN berufsbegleitend

außerordentlicher Lehrabschluss SPEDITIONS- KAUFFRAU / -KAUFMANN berufsbegleitend

Sie nutzen modernste Lernmethoden wie VR Brillen und e-learning - Sie erlangen damit die Berechtigung, die Berufsreifeprüfung zu absolvieren - Sie erzielen durch das Training mit Praktikern: zusätzliche Fähigkeiten mit Schwerpunkt Digitalisierung in der Logistik.
Zollexpress
einfach ein bisschen mehr Express!
WALTER LAGER BETRIEBE
Ihr Warenlager im Süden von Wien
Flott Trans Group
Flott Trans Group
Lehrgang in 8 Tagen um die Welt-der-Logistik