Wien / Lauterach, Oktober 2020. Vor über zwölf Jahren, am 7. Januar 2008, haben die ÖBB Rail Cargo Group (RCG) und Gebrüder Weiss ein Erfolgskonzept in Betrieb genommen: den Orange Combi Cargo (OCC). Der Ganzzug pendelt seither täglich zwischen Bludenz und Wien und hat sich in der österreichischen Wirtschaft eine Reputation als pünktliche und umweltfreundliche Transportalternative erarbeitet. Nun haben beide Vertragspartner die Kooperation offiziell verlängert. Der Orange Combi Cargo wird für mindestens drei weitere Jahre den Westen Österreichs an die Bundeshauptstadt anbinden. Einen Zwischenstopp legt der OCC weiterhin in Hall in Tirol ein, wo zusätzliche Waren geladen werden.

Die Umweltbilanz des OCC kann sich dabei mehr als sehen lassen. Täglich ersetzt der OCC rund 60 Lkw-Fahrten zwischen Wien und Westösterreich. Damit spart die multimodale Lösung jährlich rund 9.000 Tonnen CO2 ein. „So haben wir in zwölf Jahren rund 180.000 Lkw-Fahrten von der Straße auf die Schiene verlagert“, errechnet Walter Konzett, Direktor Produkt Management Landverkehr bei Gebrüder Weiss. Nun wurden zusätzliche Optimierungen in puncto Schallschutz vereinbart. So sollen die bisherigen Waggons sukzessive durch lärmoptimierte Containertragwagen ersetzt werden.

Weiterhin optimiert wurde auch die Anbindung des OCC im Osten Österreichs. Über den ÖBB-Intermodalknoten Wien kann die Streckenführung auf der Schiene jetzt direkt in Richtung Rumänien oder die Türkei verlängert werden. Weitere Verkehrsintegrationen sind geplant. Sie sollen Kunden aus Westösterreich, der Ostschweiz und Süddeutschland noch einfacher und umweltfreundlicher mit südosteuropäischen Destinationen verbinden. „Mit derErweiterung der Netzwerkverbindung auf der Ost-West-Achse in Österreich leisten wir einen wesentlichen Beitrag zum Umweltschutz und verbessern die Voraussetzungen, um auch zukünftig die Verkehrsverlagerung auf die Schiene weiter voranzutreiben“, so Bernhard Ebner, Leiter des Intermodalbereichs der ÖBB RCG.

Über Rail Cargo Group: Güterverkehr der ÖBB

Mit 9.340 MitarbeiterInnen, Niederlassungen in ganz Europa und einem Jahresumsatz von rund 2,3 Milliarden EUR zählt die Rail Cargo Group zu den führenden Bahnlogistikunternehmen Europas. Die Rail Cargo Group betreibt gemeinsam mit starken Partnern ein flächendeckendes Netz an End-to-end- Logistik in Europa und darüber hinaus bis Asien. Sie verbindet europäische Ballungszentren und Häfen mit prosperierenden Wirtschaftszentren Russlands, der Türkei bis nach China. Operative Leitgesellschaft der Rail Cargo Group ist die Rail Cargo Austria AG.

Über Gebrüder Weiss

Mit über 7.300 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern, 150 firmeneigenen Standorten und einem Jahresumsatz von 1,7 Milliarden Euro (2019) zählt Gebrüder Weiss zu den führenden Transport- und Logistikunternehmen Europas. Unter dem Dach der Gebrüder Weiss Holding AG mit Sitz in Lauterach (Österreich) fasst das Unternehmen neben seinen Hauptgeschäftsbereichen Landtransporte, Luft- und Seefracht sowie Logistik auch eine Reihe von hoch spezialisierten Branchenlösungen und Tochterunternehmen zusammen – darunter u.a. die Logistikberatung x|vise, tectraxx (Branchenspezialist für High-Tech-Unternehmen), dicall (Kommunikationslösungen, Marktforschung, Training), Rail Cargo (Bahntransporte) und der Gebrüder Weiss Paketdienst, Mitgesellschafter des österreichischen DPD. Diese Bündelung ermöglicht es dem Konzern, schnell und flexibel auf Kundenbedürfnisse zu reagieren. Mit einer Vielzahl an ökologischen, ökonomischen und sozialen Maßnahmen gilt das Familienunternehmen, dessen Geschichte im Transportwesen mehr als 500 Jahre zurückreicht, heute auch als Vorreiter in puncto nachhaltigem Wirtschaften.

Der Orange Combi Cargo ersetzt täglich rund 60 Lkw-Fahrten zwischen Wien und Westösterreich. Das entspricht einer Einsparung von rund 9.000 Tonnen CO2 jährlich. (Quelle: Gebrüder Weiss)
C95 - dritte Runde

Mittlerweile geht die C95 Verordnung in die dritte Runde.

Abseits vom Einheitsbrei bietet COS Training und Consulting inhaltliche Innovationen in den einzelnen Modulen an
Lehrgang in 8 Tagen um die Welt-der-Logistik
Zollexpress
Zollexpress - einfach ein bisschen mehr Express!
Flott Trans Group
Flott Trans Group
WALTER LAGER BETRIEBE
Ihr Warenlager im Süden von Wien